Plume

image_pdfimage_print

Plume – die smarte WLAN-Lösung, die sich Ihnen anpasst

Langsame WLAN-Verbindung oder ständige Unterbrüche zu Hause? Damit ist jetzt Schluss, denn Plume revolutioniert Ihr WLAN-Erlebnis! Egal ob Sie Ihren Video Call vom Büro in die Waschküche verlegen oder im Bett Ihre Lieblingsserie streamen wollen – die intelligente WLAN-Lösung passt sich Ihren Bedürfnissen an und versorgt Ihre mobilen Geräte laufend mit dem bestverfügbaren Signal.

Plume ist dank einer App-Lösung kinderleicht zu verwalten und überzeugt durch ein schlichtes, modernes Design.

Plume Pod

Einfache Installation und Inbetriebnahme

Plume setzt sich aus mehreren kompakten WLAN Access Points, sogenannten Pods, zusammen und lässt sich kinderleicht installieren. Die Pods werden an herkömmlichen Steckdosen angebracht. Nur einer der Pods muss mit einem Netzwerkkabel an den Router oder das Modem angeschlossen werden. Damit die Lösung funktioniert, sind mindestens drei Pods nötig. Für eine optimale WLAN-Abdeckung empfiehlt es sich, jeden Raum mit einem entsprechenden Pod auszustatten. Die Lösung wird über die App «Plume WiFi Swiss» in Betrieb genommen und administriert.

Dank App das WLAN stehts im Griff

Dank der dazugehörigen App «Plume WiFi Swiss» haben Sie als Administrator stets die volle Kontrolle über Ihr eigenes WLAN. Die App bietet zum eine Übersicht über alle Geräte, die dem Netzwerk angeschlossen sind sowie deren Datenverbrauch, ermöglicht zum anderen aber auch Speed-Tests, um die Performance der Verbindung zu testen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, ein Gästezugang freizuschalten. Als Administrator können Sie definieren, ob Ihre Gäste lediglich das Internet nutzen können oder auch auf Ihr Netzwerk (z.B. Sonos, Apple TV) zugreifen können.

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, den Internetzugang einzelner Geräte im Netz zeitweise zu unterbrechen. Dies dürfte vor allem für Familien von Interesse sein. Wenn die Kinder abends nicht mehr im Internet surfen sollen, kann ganz einfach der Zugang des Tablets auf das Internet blockiert werden.

Intelligente Selbstoptimierung

Der entscheidende Unterschied zu anderen WLAN-Lösungen ist, dass Plume sich selbst optimiert und sich Ihrem Lebensstil anpasst. Selbstoptimierung bedeutet, dass die Lösung Ihre Umgebung laufend analysiert und die im WLAN verbundenen Geräte automatisch auf die bestverfügbaren Bänder beziehungsweise Frequenzen umschaltet. Egal wo Sie WLAN in den eigenen vier Wänden nutzen wollen, Plume sorgt zu jederzeit und in jedem Raum für die optimale Abdeckung. Die Umschaltung erfolgt dabei so fliessend, dass Sie als Nutzer nichts davon merken.

Verbesserter Suppport

Plume lernt ständig dazu und protokolliert seine Analysen. Dies erlaubt es uns, Sie bei Problemen zu unterstützen. Dank den Log Files können wir Fehlerquellen schnell und einfach eruieren und Ihnen Unterstützung bieten.